Am 01. 03.2004  fand die Gründung des “Romantischen Theaters Rüdersdorf " mit damals 12 Mitgliedern statt. Im gleichen Jahr wurde am 30. Oktober mit der Premiere das erste Theaterstückes "Man lebt nur zweimal" im Kulturhaus in Rüdersdorf aufgeführt. In der Chronik können Sie die für uns wichtigen Ereignisse im zeitlichen Kontext nachlesen.

Das Romantische Theater Rüdersdorf ist ein Freizeittheater. Ihm gehören gegenwärtig 11 Mitglieder an. Unsere Mitglieder haben sich die Schauspielerei als ihr gemeinsames Hobby erwählt und sind mit Leidenschaft auf und hinter Bühne dabei. Mit Stolz blicken wir auf eine Vielzahl von Auftritten zurück.



Spielorte waren u.a.:

Rüdersdorf, Bad Saarow, Seelow, Altlandsberg, Rehfelde, Neuzelle, Raisdorf bei Kiel, Gosen (Neu-Zittau), Briescht.

Stücke, die zur Aufführung kamen:

  - Man lebt nur zweimal
  - Prinz Albrecht oder Männer brauchen Liebe
  - Die Wirtin
  - Schiller-Lesung
  - Rom ist auch nicht alles
  - Sie können kochen?
  - Tschechow-Abend mit drei Einaktern (Tragödie wider Willen, Der Bär, Der Heiratsanbtrag)
  - Ein Schlüssel für zwei
  - Männer sind auch nur Menschen

Um aus unserer Sicht die Kulturarbeit in Rüdersdorf und der Region besser unterstützen zu können, wandelten wir das Romantische Theater am 16.05.2013 in den gemeinnützigen Verein “Romantisches Theater Rüdersdorf e.V.” um.

Wir freuen uns über Jede oder Jeden, die Spaß am Theaterspielen haben und unsere Theater-Gruppe verstärken möchten. Unsere Proben finden im Kulturhaus Rüdersdorf statt (in der Regel Dienstags ab 19 Uhr, Hinweise zu Probenterminen im Kalender).  Komödien und lustige literarische Programme sind unsere Leidenschaft.